Marc Höpfner

Marc Höpfner wurde 1964 in Kiel geboren. Er studierte Philosophie an einer Jesuitenhochschule und arbeitete nach dem Studienabschluss unter anderem als Werbetexter, Marketingberater, Immobilienmakler, Journalist und Kunsthändler. Mehrjährige Auslandaufenthalte führten ihn vor und nach dem Studium nach Italien, England und Österreich, in die USA und zuletzt in die Ukraine. Sein Debüt "Pumpgun" (2001) war weltweit der erste Roman, der sich literarisch mit dem Thema des Amoklaufs an einer Schule beschäftigte. Die Recherche für seinen unter anderem im Odessa der Zarenzeit spielenden Roman "Trojaspiel" (2005) löste ein wachsendes Interesse des Autors an Osteuropa und insbesondere der Ukraine aus, das schließlich zu seiner Arbeit an einem Ukraine-Roman führte, der seine Geschichte halb als Krimi, halb als Familiensaga erzählt.




Kontakt:

marc.hoepfner@hotmail.de